Gemeinschaftsschule St. Leon-Rot

Parkringschule St. Leon-Rot ist auf dem Weg

Die Gemeinschaftsschule wurde von der derzeitigen Landesregierung als neue Schulform eingeführt. Sie kann außer zum Hauptschulabschluss auch zur Mittleren Reife und zum Gymnasialabschluss führen.

Die in unserer Gemeinde eingeführte Werkrealschule litt nach Freigabe der "verbindlichen Grundschulempfehlung" unter Schülerschwund, weil sich die Eltern nach der vierten Klasse am Übergang auf weiterführende Schulen klar zur Realschule bzw. zum Gymnasium orientierten. Der Rückgang der Schülerzahl gefährdete den Bestand der Werkrealschule.
Deshalb haben Gemeindeverwaltung und Gemeinderat die mit der Gemeinschaftsschule bestehende Chance aufgegriffen und sich eindeutig dazu bekannt, den Antrag für eine Gemeinschaftsschule in St. Leon-Rot zum Schuljahr 2014/15 zu stellen.

Der  Antrag wurde bis zum 1. Oktober 2013 gestellt, damit eine Gemeinschaftsschule für St. Leon-Rot zum Beginn des kommenden Schuljahres (2014/15) genehmigt werden kann.
Inzwischen hat eine Visitation der Schulverwaltung stattgefunden, die die Voraussetzungen geprüft hat, an der Parkringschule eine Gemeinschaftsschule einzurichten. Voraussichtlich im ersten Quartal 2015 wird der Gemeinde mitgeteilt, ob dem Antrag entsprochen wurde.

Als Vorbereitung für die Gemeinschaftsschule (Beginn Schuljahr 2013/14) ist an der Parkringschule seit dem Schuljahr 2013/14 für die Klassen 5 und 6 die verbindliche Ganztagesschule eingeführt.