Spiel- und Bolzplätze

In der Gemeinde St. Leon-Rot sind Spiel- und Bolzplätze eingerichtet, auf denen sich die Kinder und Jugendlichen austoben können. Damit dies weitgehend gefahrlos geschieht, überwacht und kontrolliert eine Fachfirma die Sicherheit der Plätze im Auftrag der Gemeinde. Mängel und Schäden werden schnellstens beseitigt; allerdings kann es zu Verzögerungen kommen, wenn z. B. Ersatzteile nicht vorrätig sind und beschafft werden müssen. Je nach Mangel kann es notwendig werden, ein Gerät oder einen Anlageteil bis zur Reparatur oder zum Austausch im Interesse der Kinder und Jugendlichen für die Nutzung zu sperren.
Dafür bittet die Gemeindeverwaltung um Verständnis.

Unsere Spielplätze sind für bestimmte Altersgruppen gestaltet, für deren Nutzung sie optimiert sind. Deshalb sind sie nicht geeignet, um z. B. in den Abendstunden als Treff zu dienen, bei dem getrunken und Lärm verursacht wird. An allen Spielplätzen sind Hinweistafeln angebracht, auf der die Altersgruppe erwähnt ist.

Die Kinderspielplätze sind auch nicht als Hunde-WC geeignet. Verantwortungsvolle Hundeeigner wissen das und beseitigen das "Hundegeschäft", wenn es mal daneben gegangen ist. Dafür sind bei den Spielplätzen Hundetoiletten aufgestellt und in Automaten Tüten zur Beseitigung bereit gestellt.

Bildtafel Kinderspielplätze in Sankt Leon-Rot

Auch an den Spiel- und Bolzplätzen gibt es Nachbarn, an die beim Spielen und Toben gedacht werden sollte. Damit Nutzer und Nachbarn gut miteinander auskommen, wurde eine Benutzungsordnung für die Spiel- und Bolzplätze erlassen. Daran sollte sich jeder Nutzer halten.

Übrigens: Spielplätze sind keine aufsichtsfreie Zone, je nach Alter sind die Kinder auch dort zu beaufsichtigen.

Die Spiel- oder Bolzplätze können Sie sich durch einen Klick auf die Bilder größer anzeigen lassen. Über den Namen wird ein Plan angezeigt, dem Sie die Lage des Spielplatzes entnehmen können.