Wirtschaftsförderung St. Leon-Rot - 7. Unternehmertreffen der Gemeinde in der Harres Veranstaltungs GmbH St. Leon-Rot


Zum zwischenzeitlich 7. Treffen unter dem Motto „Unternehmer treffen Unternehmen“ trafen sich am 10.07.2017 ortsansässige Unternehmer im Harres Veranstaltungszentrum St. Leon-Rot. Gastgeber waren dieses Mal die Harres Veranstaltung GmbH und die Gemeinde St. Leon-Rot selbst, die das Unternehmertreffen nutzen wollte, um die örtlichen Unternehmen über Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten von Flüchtlinge zu informieren.
Wirtschaftsförderer Harry Zorn begrüßte die Anwesenden im Namen des Bürgermeisters Dr. Alexander Eger. Anschließend führte der Flüchtlingsbeauftragte der Gemeinde, Benjamin Schwalb, anhand einer informativen Präsentation der aktuellen Flüchtlingssituation in St. Leon-Rot in das Thema ein. Im Anschluss wurden durch Dr. Rolf Hackenbroch und Reinhard Mitschke von der Stabsstelle Integration des Landratsamtes Rhein-Neckar-Kreis die Voraussetzungen und Möglichkeiten zur Ausbildung und Beschäftigung von Flüchtlingen aufgezeigt. Dabei wurde deutlich, dass das Erlernen der deutschen Sprache auf entsprechendem, individuellem Niveau Grundvoraussetzung und Basis für die Ausbildung und Beschäftigung mit dem Ziel der Integration der Geflüchteten ist. Langfristig soll und kann durch die Beschäftigung dem auch in der Region bestehenden Fachkräftemangel entgegengewirkt werden. Für die Stabsstelle Integration des Rhein-Neckar Kreises war die Veranstaltung gleichzeitig ein Pilotprojekt für geplante weitere Veranstaltungen im Kreisgebiet.
Beim anschließenden, durch den neuen Geschäftsführer des Harres, Silvio Petersohn, und seinem Team vorbereiteten köstlichen Mittagsbuffet hatten die äußerst interessierten Unternehmer die Möglichkeit sich mit den anwesenden Experten auszutauschen, konkrete Fragen zu stellen und weiter zu informieren. An vorbereiteten Thementischen standen neben der Stabsstelle für Integration des Rhein-Neckarkreises Vertreter und Experten verschiedener Institutionen wie der Berufliche Bildung gGmbH, der örtlichen Flüchtlingsinitiative BiA - Bürger für Integration und Asyl St. Leon-Rot -, der Handwerkskammer Mannheim, dem Arbeitergeberservice der Bundesagentur für Arbeit, des Interkulturellen Bildungszentrums Mannheim  und der IHK Rhein-Neckar für Fragen der Unternehmer zur Verfügung.
Auch Geschäftsführer Silvio Petersohn nutzte die Gelegenheit, um sich und die vielfältigen Möglichkeiten des Harres für örtliche Unternehmen, aber auch regionale und überregionale Veranstaltungen vorzustellen. Die Harres Veranstaltungs-GmbH ist eine 100-%ige Tochter der Gemeinde St. Leon-Rot und bietet im Harres neben Sport- und Kultur vielfältige Veranstaltungen und Räumlichkeiten für Tagungen, Seminare, Festlichkeiten sowie eine hervorragende Gastronomie.</justify><justify>Das nächste Unternehmertreffen wird voraussichtlich im Herbst im Seniorenzentrum St. Leon-Rot stattfinden.</justify>